Seite drucken
News
Zeitraum:  

09.03.2018 - V 100 in Italien umfangreich modernisiert
Nach mehrjähriger Abstellzeit im Bahnhof Bologna San Ruffillo, Italien (Foto: www.railpictures.net), wurde am 08.05.2013 die ehemalige NC 202 550-0 auf einem Straßentieflader nach Pradella überführt (Foto: www.ferrovie.it). Dort wurde die Lok, wie auch ihre Schwester (ex NC 202 505-4) bei der Firma IPE Locomotri S.r.l. umfangreich rekonstruiert. Dabei erhielten beide ein völlig neues Aussehen mit neuen Vorbauten (Umbauprojekt IPE 2002). Lediglich der Rahmen und die alten Drehgestelle wurden wiederverwendet. Optisch nun gar nicht mehr nach V100 aussehend, sind sie jetzt für ihre neuen Besitzer im Einsatz. 202 505-4 (rot) ist im Hafen von Cremona im Rangierdienst für die Firma SO.G.RA.F. unterwegs. 202 550-0 (blau) wurde an Thyssen Krupp verkauft. Leider ist uns nicht bekannt, wo diese Lok jetzt stationiert ist.
03.01.2018 - PRESS erwirbt zwei 203-XT

Die Eisenbahnbau- und Betriebsgesellschaft Pressnitztalbahn mbH (PRESS) erwirbt von der Alstom Lokomotiven Service GmbH (ALS) mit 203 535-0 und 203 764-6 zwei Loks der Umbauvariante 203-XT, der mit knapp 1900PS stärksten V 100. Gemäß PRESS Loknummernschema sind sie als 203 051-8 und 203 052-7 bezeichnet. Im Gegenzug wurde 293 046-7 der Anschlussbahn-Servicegesellschaft Pressnitztalbahn mbH (ASP) an ALS verkauft.

24.05.2017 - 203-442 heißt jetzt EMMA
LEW 13481 - Jaeger "203-442" Ende 2016 erwarb die Firma Jaeger Spezial- und Tiefbau GmbH + Co KG aus Bernburg die 203 442-9 von der Alstom Lokomotiven Service GmbH. Nach Abschluß der Hauptuntersuchung am 31.03.2017 konnte die Lok an ihren neuen Besitzer übergeben werden.