Seite drucken
Home

... Die V 100 der Deutschen Reichsbahn ...

Die Nutzung von Daten, Texten und Bildern darf nur privaten Zwecken dienen. Nachdruck, Kopie, Verkauf, Veröffentlichung, Verleih, Übersetzung, Speicherung oder anderweitige Verbreitung ist ohne Zustimmung des Webmasters nicht gestattet.
Diese Seite ist eine privat erstellte Fanseite über die Baureihe V 100 der Deutschen Reichsbahn.
Ein Zusammenhang zwischen mir und den hier erwähnten Firmen besteht nicht.

neueste Fotos
06.07.2022

LEW 12839 - Sendogan "202 330-7"
28.06.2021 - Neubrandenburg
Michael Uhren
05.07.2022

LEW 13905 - DR "110 587-3"
05.09.1976 - Dresden-Neustadt
Dr. Werner Söffing
04.07.2022

LEW 13889 - DB Netz "203 302-5"
26.10.2021 - Saarbrücken-Burbach
Christian Stolze
03.07.2022

LEW 13572 - DR "110 533-7"
26.06.1979 - Pockau-Lengefeld
Dr. Werner Söffing
02.07.2022

LEW 15392 - HSB "199 874-9"
01.09.2021 - Wernigerode
Gunther Lange
01.07.2022

LEW 12898 - DR "110 389-4"
19.08.1971 - Radebeul Ost, Güterbahnhof
Dr. Werner Söffing
30.06.2022

LEW 14896 - DB Netz "203 312-4"
25.01.2021 - Cottbus, Ausbesserungswerk
Thomas Schlesinger
letzte Meldungen
23.12.2021 - PRESS reimportiert V100 aus Bulgarien
Anfang Dezember erwarb die Eisenbahnbau- und Betriebsgesellschaft Pressnitztalbahn mbH 6 Lokomotiven der Baureihe 204 von DB Cargo Bulgaria EOOD. Die 6 Loks (204 482-4, 204 485-7, 204 605-0, 204 607-6, 204 671-2 und 204 805-6) waren in den letzten Jahren in Südosteuropa für DB Cargo im Einsatz und wurden nun nach Deutschland reimportiert. Anbei ein Foto vom Rücktransport aus Šaľa (Slowakei). Die PRESS hat gute Erfahrung mit dem Reimport von V 100 aus dem Ausland, hat man doch 2007 bereits Maschinen aus Tschechien wieder nach Deutschland gebracht.

- Weitere Bestandänderungen:

Die beiden Loks der DB RegioNetz Verkehrs AG, Erzgebirgsbahn Chemnitz haben einen Käufer gefunden. Die über das DB Gebrauchtzugportal angebotenen 202 646-6 und 202 885-0 (siehe Newsmeldung vom 23.08.2021) erwarb die Firma IntEgro Verkehr GmbH aus Reichenbach (V). Ebenso erwarb die Firma die ehemalige 202 630-0 der Mittelweserbahn GmbH.

22.12.2021 - Berliner Eisenbahnfreunde erwerben Locon 202
Im Dezember 2021 haben die Berliner Eisenbahnfreunde e.V. aus Basdorf die seit vielen Jahren abgestellte 201 222-7 der Firma LOCON LOGISTIK & CONSULTING AKTIENGESELLSCHAFT  übernommen. Die nicht mit aktuellen Fristen ausgestattete Lok soll erstmal wetterfest im Lokschuppen Basdorf hinterstellt werden. Eine betriebsfähige Aufarbeitung als 110 222-7 ist geplant. Nähere Infos im der Pressemitteilung der BEF.
24.08.2021 - Spendenaufruf V 100 003

Im Oktober 21 läuft die 8-Jahresfrist der Museumslok V 100 003 ab (erstgebaute V 100 des Werkes LEW Hennigsdorf). Um sie weiter betriebsfähig zu erhalten, benötigt die vom Förderverein Berlin-Anhaltinische Eisenbahn e. V. betreute Lok eine neue Hauptuntersuchung. Dazu wurde die Lok im Juni 2021 nach Benndorf/Klostermansfeld überführt, wo die Lok bei der MaLoWa Bahnwerkstatt in den nächsten Monat ihre tournusmäßigen Fristarbeiten erhält. Diese sind sehr kostenintensiv und für einen kleinen Verein selbst schwer zu stemmen. Aus diesem Grund wurde vom Verein ein Spendenkonto eröffnet. Helfen sie mit, ein Stück Technikgeschichte zu erhalten.

Näheres Infos unter folgendem Flyer.

LEW 9891 - BSW Wittenberg