Seite drucken
Home

... Die V 100 der Deutschen Reichsbahn ...

Die Nutzung von Daten, Texten und Bildern darf nur privaten Zwecken dienen. Nachdruck, Kopie, Verkauf, Veröffentlichung, Verleih, Übersetzung, Speicherung oder anderweitige Verbreitung ist ohne Zustimmung des Webmasters nicht gestattet.
Diese Seite ist eine privat erstellte Fanseite über die Baureihe V 100 der Deutschen Reichsbahn.
Ein Zusammenhang zwischen mir und den hier erwähnten Firmen besteht nicht.

neueste Fotos
12.11.2018

LEW 12452 - LTH "110 171-6"
26.09.2018 - Priort
Norman Gottberg
LEW 13481 - Jaeger "203-442"
10.05.2017 - Lübbenau
Jaeger Spezial- und Tiefbau (R. Teichmann)
10.11.2018

LEW 12833 - DB AG "202 324-0"
__.05.1997 - Bad Schandau
Michel Kieselbach
LEW 17729 - "V 100-BUG-02"
06.06.2018 - Berlin-Wuhlheide
Sebastian Schrader
08.11.2018

LEW 13567 - SLG "V 100-SP-009"
12.10.2017 - Möllenhagen
Michael Uhren
LEW 14454 - EVB "202 753"
24.12.2017 - Hamburg-Waltershof
Andreas Kriegisch
06.11.2018

LEW 14079 - MEG "101"
11.03.2017 - Böhlen
Helmut Sangmeister
LEW 17847 - DB Cargo "298 319-5"
07.08.2018 - Malchow
Sven Hohlfeld
04.11.2018

LEW 14409 - RIS "112 708-3"
29.08.2004 - Chemnitz-Hilbersdorf, Sächsisches Eisenbahnmuseum
Klaus Hentschel
LEW 15086 - hvle "V 160.4"
01.03.2018 - Barby (Elbe)
Torsten Hardtke
02.11.2018

LEW 13927 - DR "110 609-5"
15.10.1989 - Putbus
Michael Uhren
LEW 14409 - RIS "202 708-4"
01.06.2015 - Weilheim (Oberbayern)
Stephan Leichsenring
31.10.2018

LEW 13481 - Jaeger "203-442"
31.08.2017 - Berlin-Schönefeld
Rudi Lautenbach
LEW 13493 - RRF "23"
07.06.2018 - Dordrecht
Maxime Bonnier
letzte Meldungen
29.06.2018 - Unfallschäden nach fast 8 Jahren beseitigt
Am Abend des 25.11.2010 verunfallte die V 100 001 der Nordic Rail Service GmbH (NRS) auf den Gleisen zum Lübecker Nordlandskai (siehe Foto). Sie fuhr dabei auf den letzten Wagen eines stehenden Güterzuges auf. Knapp 8 Jahre nach dem Unfall wurde die Lok nun wieder in Betrieb genommen. In dieser Zeit wurden in der Werkstatt der Uwe Adam EVU GmbH in Eisenach die Unfallschäden beseitigt und die Lok der gesetzlich vorgeschriebenen Hauptuntersuchung unterzogen. Einen neuen Käufer hat die Lok auch gefunden. Es ist die Hörseltalbahn GmbH (HTB) mit Sitz in Eisenach. Sie erhielt ihre urspüngliche Loknummer 202 459-4 und ihre bordeauxrote Lackierung zurück. LEW 13498 - HTB
09.03.2018 - V 100 in Italien umfangreich modernisiert
Nach mehrjähriger Abstellzeit im Bahnhof Bologna San Ruffillo, Italien (Foto: www.railpictures.net), wurde am 08.05.2013 die ehemalige NC 202 550-0 auf einem Straßentieflader nach Pradella überführt (Foto: www.ferrovie.it). Dort wurde die Lok, wie auch ihre Schwester (ex NC 202 505-4) bei der Firma IPE Locomotri S.r.l. umfangreich rekonstruiert. Dabei erhielten beide ein völlig neues Aussehen mit neuen Vorbauten (Umbauprojekt IPE 2002). Lediglich der Rahmen und die alten Drehgestelle wurden wiederverwendet. Optisch nun gar nicht mehr nach V100 aussehend, sind sie jetzt für ihre neuen Besitzer im Einsatz. 202 505-4 (rot) ist im Hafen von Cremona im Rangierdienst für die Firma SO.G.RA.F. unterwegs. 202 550-0 (blau) wurde an Thyssen Krupp verkauft. Leider ist uns nicht bekannt, wo diese Lok jetzt stationiert ist.
03.01.2018 - PRESS erwirbt zwei 203-XT

Die Eisenbahnbau- und Betriebsgesellschaft Pressnitztalbahn mbH (PRESS) erwirbt von der Alstom Lokomotiven Service GmbH (ALS) mit 203 535-0 und 203 764-6 zwei Loks der Umbauvariante 203-XT, der mit knapp 1900PS stärksten V 100. Gemäß PRESS Loknummernschema sind sie als 203 051-8 und 203 052-7 bezeichnet. Im Gegenzug wurde 293 046-7 der Anschlussbahn-Servicegesellschaft Pressnitztalbahn mbH (ASP) an ALS verkauft.