Seite drucken
V 100.5
(FW) 1981 stellte LEW Hennigsdorf auf der Leipziger Frühjahrsmesse die weiterentwickelten Typen V 100.4 und V 100.5 der Öffentlichkeit vor. Während die V 100.4 für den schweren Rangier- und leichten Güterzugdienst konzipiert war, sollte die V 100.5 als Antriebsmaschine der Grabenräumeinheit (GRE) für die Streckenoberbau-Instandhaltung, aber auch für normale Traktionsaufgaben genutzt werden.Beide Varianten besaßen die bewährte Antriebsanlage der V 100. Beibehalten wurde auch die elektrische Ausrüstung, sowie die Vielfachsteuerung. Ebenfalls am Nebenantrieb konnte eine Hochleistungsschneefräse (HSF) angeschlossen werden.

 


Nebenantrieb an der ZSSK 745 602-3
Foto: Dieter Römhild



Im Sommer erhielt die DR mit 110 961-0 eine erste Serienmaschine (siehe „Die unbekannte Lok - 110 960-2“). Sie wurde dem Oberbauwerk Neudietendorf zugeordnet. Da die GRE selbst noch nicht verfügbar waren, wurde ihr Hauptbestimmungszweck die Bespannung einer Hochleistungsschneefäse, die am Standort Suhl auf ihre Einsätze wartete. Die Statistik weißt für das Jahr 1981 7 weitere V 100.5 aus, die an die CSD geliefert wurden. Möglicherweise ist die Jahresangabe falsch, da die DR ihre 9 Lokomotiven (110 962-8 bis 110 970-1) erst 2 Jahre später erhielt. Die Abfolge der Fabriknummern würde für diese Version sprechen, allerdings ist gerade bei den Bauarten V 100.4 & V 100.5 dem LEW einiges „durcheinander“ geraten. Der Grund hierfür ist leider nicht bekannt. Die Lokomotiven waren mit Lokschildern ausgestattet, trugen aber keine Rbd- bzw. Bw-Beschilderung, da sie den Oberbauwerken (Obw) zugeordnet waren, also nicht zum Betriebsbestand der DR gehörten. Die Unterhaltung wurde von den Obw flexibel geregelt. Mit den Frist-Untersuchungen wurde in der Regel ein nahe des Obw liegendes Bw beauftragt. Die Arbeiten wurden mitunter aber auch von anderen Bw ausgeführt. Dies ließ sich dann an den Bremsanschriften erkennen. Eine Tabelle am Ende soll eine Übersicht geben.

Die Bahnreform hatte dann jedoch zur Folge, dass die 10 Loks Ende 1994 an die Deutsche Gleis- und Tiefbau GmbH verkauft, aber buchmäßig erst rückwirkend zum 01.01.97 aus dem Bestand gestrichen wurden. In der Folgezeit wurden 7 Loks verkauft (4x GSG Knape Gleissanierung GmbH --> 710 961-4, 710 962-2, 710 963-0, 710 966-3), 1x Hörseltalbahn GmbH (710 960-6) , 2x Westfälische Almetalbahn GmbH (710 968-9 und 710 970-5), die anderen 3 Loks (710 964-8, 710 965-5 und 710 967-1) einer umfassenden Rekonstruktion unterzogen, der einem teilweisen Neuaufbau gleichkam. Der Nebenabtrieb wurde bei allen Loks ausgebaut. Die 2 Maschinen, die bei der DGT unter den Nummern 710 966-3'' und 710 968-9'' eingereiht sind, haben mit der Baureihe V 100.5 nichts zu tun. Die bislang unbekannten Spenderlokomotiven wurden ebenfalls remotorisiert und anschließend in das Nummernschema eingeordnet. Heute sind die Maschinen der Deutsche Gleis- und Tiefbau GmbH deutschlandweit im Einsatz. Auch die anderen Loks kommen, nachdem sie ebenfalls remotorisiert und wieder für 100 km/h zugelassen wurden, weit in Deutschland herum. Sie werden uns auf diese Weise noch lange Zeit erhalten bleiben.

Wie bereits geschildert gehörten die Lok der BR 110.9 nicht zum Betriebsbestand der DR. Deshalb tauchen sie auch nicht in den einschlägigen Bestandslisten bis 1994 auf. Mit einer Ausnahme. Ein Leser machte uns auf ein im EK 12/86 erschienenes DR-Stationierungsverzeichnis mit Stand vom 01.01.86 aufmerksam. Hier sind den Loks Bw’s zugeordnet. Diese Angaben sind aus den oben genannten Gründen kritisch zu sehen. Beispielsweise sind in einer Übersicht der Rbd Erfurt vom März 1986 keine derartigen Lok mit angeführt. Es dürfte sich daher um die Bw handeln, die die Obw mit der Unterhaltung beauftragte. Gleichwohl sind sie in der nachfolgenden Tabelle mit aufgenommen.


Übersicht der Obw und für die Unterhaltung zuständigen Bw
  zust. Obw für Unterhaltung zuständiges Bw
110 980-0 FEW Blankenburg weitere Angaben siehe hier
110 960-2 Guben weitere Angaben siehe hier
110 961-0 Neudietendorf Eisenach
110 962-8 Königsborn
Berlin Köpenick
Magdeburg bis 01/86
Berlin-Pankow ab 10/88
110 963-6 Königsborn Magdeburg
110 964-4 Neudietendorf
Berlin Köpenick
Eisenach bis 04/84
Berlin-Pankow ab 04/84
110 965-1 Neudietendorf
Königsborn
Eisenach
Magdeburg (Zeitpunkt des Wechsels ?)
110 966-9 Bützow Bw Eberswalde
Neustrelitz 04/84, 01/86
Eberswalde 05/88 bis Bw-Auflösung
Übernahme 12.93 durch Bw Angermünde
110 967-7 Leipzig Leipzig Süd
110 968-5 Bützow Neustrelitz 07/83, 04/84
Eberswalde 09/85, 03/86
Güstrow 1989 ? bis Bw-Auflösung
Übernahme 12.93 durch Bw Rostock
110 969-3 Bützow Güstrow 03/85, 01/86, 06/87
09/87 in die Tschechoslowakei verkauft
110 970-1 Baumechanik Radebeul
Wülknitz
Nossen bis 1986
Karl-Marx-Stadt ab 1986


Aus der Tabelle geht hervor, dass momentan nicht alle Obw bekannt sind. Offensichtlich hat es auch einen Wechsel der Obw gegeben. Hinweise sind erbeten.


Technische Daten
Anzahl gebauter Loks 18
Achsanordnung B'B'
Spurweite 1435 mm
Länge über Puffer 14240 mm
Breite 3140 mm
Drehzapfenabstand 7000 mm
Gesamtachsstand 9300 mm
Höchstgeschwindigkeit 100 km/h
Max. Zugkraft 147 kN
Dauerzugkraft 93 kN
Motorbauart 12 KVD 21 A-3
Motorleistung 736 kW
Getriebebauart GSR 30/5.7
Getriebeleistung 736 kW
Dienstmasse 64 t
Batterie 110 V / 260 Ah
Zugheizung nein
Vielfachsteuerung ja


Lieferliste V100.5
LEW 15395 1976 V 100.5 B'B'-dh DR 110 980-0 Foto(s) vorhanden   Revisionsdaten vorhanden  
LEW 16755 1983 V 100.5 B'B'-dh DR 110 969-3 Foto(s) vorhanden   Revisionsdaten vorhanden  
LEW 16756 1983 V 100.5 B'B'-dh DR 110 970-1 Foto(s) vorhanden   Revisionsdaten vorhanden  
LEW 17310 1983 V 100.5 B'B'-dh DR 110 961-0 Foto(s) vorhanden   Revisionsdaten vorhanden  
LEW 17311 1983 V 100.5 B'B'-dh DR 110 962-8 Foto(s) vorhanden   Revisionsdaten vorhanden  
LEW 17312 1983 V 100.5 B'B'-dh DR 110 963-6 Foto(s) vorhanden   Revisionsdaten vorhanden  
LEW 17313 1983 V 100.5 B'B'-dh DR 110 964-4 Foto(s) vorhanden   Revisionsdaten vorhanden  
LEW 17314 1983 V 100.5 B'B'-dh DR 110 965-1 Foto(s) vorhanden   Revisionsdaten vorhanden  
LEW 17315 1983 V 100.5 B'B'-dh DR 110 966-9 Foto(s) vorhanden   Revisionsdaten vorhanden  
LEW 17316 1983 V 100.5 B'B'-dh DR 110 967-7 Foto(s) vorhanden   Revisionsdaten vorhanden  
LEW 17317 1983 V 100.5 B'B'-dh DR 110 968-5 Foto(s) vorhanden   Revisionsdaten vorhanden  
LEW 17318 1981 V 100.5 B'B'-dh ČSD T476.1001 Foto(s) vorhanden   Revisionsdaten vorhanden  
LEW 17319 1981 V 100.5 B'B'-dh ČSD T476.1002 Foto(s) vorhanden      
LEW 17320 1981 V 100.5 B'B'-dh ČSD T476.1003 Foto(s) vorhanden      
LEW 17321 1981 V 100.5 B'B'-dh ČSD T476.1004 Foto(s) vorhanden      
LEW 17536 1981 V 100.5 B'B'-dh ČSD T476.1005 Foto(s) vorhanden     Fahrzeug wurde verschrottet
LEW 17537 1981 V 100.5 B'B'-dh ČSD T476.1006 Foto(s) vorhanden      
LEW 17538 1981 V 100.5 B'B'-dh ČSD T476.1007 Foto(s) vorhanden     Fahrzeug wurde verschrottet